Pferdezahnarzt München - Pferdeklinik Aschheim
Pferdezahnbehandlungen – von der Beratung über die Diagnostik bis zur Therapie

Für das Wohlbefinden Ihres Pferdes ist eine regelmäßige Gebissuntersuchung eine wichtige und sinnvolle Maßnahme. Auch beim für den Besitzer unauffälligen Pferd sollten die Zähne des Pferdes regelmäßig tierärztlich kontrolliert und, falls erforderlich, behandelt werden. Bei auffälligen Symptomen empfiehlt sich ein rasches Handeln.

Sehr viele Untersuchungen und Behandlungen des Gebisses können dabei tierschutzgerecht und sorgfältig am stehenden, sedierten Pferd durchgeführt werden. Nach individueller Befundaufnahme und Entscheidung mit Ihnen können weiterführende Untersuchungen und Behandlungen auch unter Allgemeinanästhesie erfolgen, falls die Situation dies erfordert.

Pferdezahnarzt München - Pferdeklinik Aschheim

Symptome für Zahnprobleme bei Pferden

  • Veränderungen der Trink- und Fressgewohnheiten
  • abweichende Kaubewegungen
  • Ausspucken von „Heuwickeln“
  • starkes Speicheln
  • Gewichtsverlust
  • Kopfschlagen beim Fressen oder Reiten
  • Auftreibungen an Unterkiefer und Gesichtsschädel
  • Blutung aus dem Maul
  • übler Geruch aus dem Maul
  • einseitiger Nasenausfluss und übler Geruch
  • ungewöhnliche Kiefer- und Zungenhaltung
  • schlechtes Annehmen des Trensengebisses

Zahnmedizin beim Pferd - Unsere Leistungen im Überblick:

  • ausführliches Erheben eines Vorberichtes, der Anamnese
  • Allgemeinuntersuchung
  • äußere klinische Untersuchung des Kopfes vor der Sedierung
  • sorgfältige klinische Untersuchung der Maulhöhle
  • im Bedarfsfall weiterführende bildgebende Diagnostik: digitales Röntgen, spezielle Maulhöhlenendoskopie oder Computertomographie
  • Einschleifkorrektur eines unregelmäßigen Gebissabriebs
  • Entfernen und Einschleifen von Haken, Rampen und scharfen Kanten
  • Kürzen überlanger Zähne
  • Entfernung von Milchzahnresten
  • Extraktion (Ziehen) von erkrankten Schneide-, Eck- und Backenzähnen
  • chirurgische Therapie bei Zahn-, Zahnfach- und Kieferfrakturen einschließlich Osteosynthese und endodontischer Behandlung bei Schneidezahnfrakturen
  • chirurgische Therapie bei durch Zahnerkrankungen verursachte Erkrankungen der Kieferhöhlen mittels verschiedener Zugänge

entsprechend bieten wir im Bereich der Pferdezahnheilkunde durch unsere Ausrüstung sowie unsere spezialisierten Tierärzte ein umfassendes diagnostisches und therapeutisches Spektrum zur sorgfältigen Betreuung Ihres Pferdes an!

Jetzt Termin vereinbaren
damit Ihr Pferd sich wieder richtig wohlfühlen kann