Fortbildungen

Fortbildungsseminare für Pferdetierärzte

Im Rahmen unserer Aschheimer Fortbildungsseminare laden wir praktizierende Tierärzte regelmäßig  zu spannenden Vortragsreihen ein, um unser über viele Jahre gesammeltes Wissen weiterzugeben. Die Seminare finden bei uns in der Pferdeklinik Aschheim jeweils zwischen 15:30 und 20:00 Uhr statt. Im Anschluss kann beim gemeinsamen Abendessen in geselliger Runde diskutiert und gefachsimpelt werden. Das Buffet ist im Preis enthalten.

 

Bei den Seminaren dreht sich alles um die Gesundheit und Heilung von Pferden, u.a. zu den folgenden praxisrelevanten Themen:

  • Wundversorgung
  • Notfälle
  • Knochen- und Knorpelerkrankungen
  • Rückenerkrankungen
  • Gelenkerkrankungen
  • Sprungelenksverletzungen
  • Sehnenverletzungen
  • Geriatrische Probleme
  • Hals- und Kopferkrankungen
  • Kopf- und Nasenausflüsse
  • Influenza und Herpes
  • Darmerkrankungen
  • Unfitte Pferde
  •  

Seminar
„Blutprodukte, Stammzellen, Orthobiologika …?“ Entscheidungshilfen bei der Diagnostik und konservativen Behandlung von orthopädischen Erkrankungen – ein Update

Samstag, dem 15.05.2019  – Uhrzeit:  ab 15:30  – Ort: Pferdeklinik Aschheim 

„Seminar inkl.  gemeinsame Diskussion der Beiträge mit anschließendem Buffet

Kostenpunkt: € 40,00 pro Teilnehmer  (ATF Anerkennung: 4 Std.)

Seminar
„Endlich schmerzfrei und beruhigt schlafen …!?“
Ein Update sowie neue Konzepte bei der Analgesie und Anästhesie.“

Samstag, dem 18.09.2019  – Uhrzeit: 15:30  – Ort: Pferdeklinik Aschheim  (Anmeldeschluss Mittwoch 16.09.2019)

„Seminar inkl.  gemeinsame Diskussion der Beiträge mit anschließendem Buffet

Kostenpunkt: € 40,00 pro Teilnehmer  (ATF Anerkennung: 4 Std.)

Seminare für Pferdetierärzte in den letzten Jahren

„Wundenlos durch die Nacht !? – Antiseptika, Wundauflagen, Vakuum-Verpackung & Co. :
Der lang ersehnte Durchbruch bei der Wundversorgung?“
—————————
„Bekommen Pferd und Tierarzt schlottrige Knie bei der Anwendung der neuen TÄHAV und des Röntgenleitfadens …?“ –
Fragen, Antworten oder ein einziges Chaos?
—————————
„Verschlissen und durchlöchert oder doch fragmentiert und gesplittert …?“
– Ein Update bei Versorgung und Behandlung von Knochen–Knorpelerkrankungen
—————————
Der kolikende Patient … !? – Praxisrelevante Leitfäden für richtiges Erkennen, Versorgen und Behandeln“
——————————
„Steif und verspannt “ … ! – Rückenerkrankungen richtig erkennen, behandeln und managen.
—————————
„Der alternde Patient – Geriatrische Probleme richtig erkennen, behandeln und managen“
„Seitenband, Hufgelenk, Krongelenk, Hufrolle oder doch die Sehne … ?
Bleibt die distale Gliedmaße ein „Nirvana“ bei der Diagnose und Therapie?!“
————————–
„Der Notfallpatient in der Pferdepraxis – Tipps und Tricks bei Management und Versorgung“
—————————
Es läuft nicht an … !? – Praxisrelevante Probleme bei Stuten, Hengsten, Wallachen und Fohlen richtig erkennen und behandeln
————————–
„Das Sprunggelenk – neue Quantensprünge bei der Diagnose und Therapie von Tarsuserkrankungen?“
——————————
„Der unfitte Patient – nur ausgepowert oder doch krank …?“
———————————-
„Kopf- und Nasenausflüsse – … was läuft denn hier schon wieder ab …?“
———————————–
„Gelenkerkrankungen – Sand im Getriebe … läuft’s nicht geschmiert …?
——————————
„Hals über Kopf in Probleme – woran hakt es denn nun?“
—————————–
„Neue Aspekte bei der Diagnose und Therapie von Sehnenerkrankungen“
————————–
„Influenza und Herpes – Diagnostik und Klinische Befunde“
——————————-
„Darmerkrankungen & -behandlungen sowie orthopädische fallbeispiele aus der Praxis“

Sie möchten von uns per E-Mail über neue Fortbildungsseminare informiert werden?

Dann tragen Sie bitte hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein: