Europaweit einzigartige Kernspinuntersuchung (MRT für Pferde)

MRT-Untersuchen für Pferde für München, Deutschland und ganz Europa (Kernspinuntersuchung / Magnetresonanztomographie / Gelenkstherapie)

Mit unserem europaweit einzigen, drehbaren und speziell für das Pferd konstruierten Magneten können wir in höchster Auflösung und Qualität Bänder, Sehnen, Gelenke, Halswirbelsäulen und Köpfe unserer Patienten untersuchen. Neuartig ist vor allem die Untersuchungsmöglichkeit des Kniegelenkes beim Pferd. Dieses war aufgrund der Größe und Lagerungsschwierigkeiten bisher bei Untersuchungen mit CT/Arthroskopie oder Ultraschall nie gänzlich zugängig. Wir können somit eine genauere und zutreffendere Diagnose geben, da erstmalig auch Menisken, Kreuzbänder und die gesamten Gelenksoberflächen beurteilbar sind. Diese für Sportler sehr elementaren Informationen können gewonnen werden um eine erfolgversprechende Gelenkstherapie einzuleiten. 

„Modernste Technik und in Europaweit mit erstem drehbaren Magneten“

Download

Das einzigartige MRT “zerlegt“ Pferdebeine, Köpfe, Hälse und komplette Fohlen in feinste Schnittbilder. So funktioniert die Diagnose exakt und zuverlässig.

Video

Video abspielen
Video abspielen

Bilder von Untersuchungen

In diesen Fällen ist ein MRT sinnvoll:

Vorteile von MRT:

Ihr Pferd macht Ihnen Sorgen?

Dann wenden Sie sich an unsere qualifizierten Fachtierärzte!